Sonntag, 17. April 2011

Drogerie Primer Vergleich

Hallo meine Lieben!

Na, wie war euer Wochenende? :)

Offtopic Start

Gestern war ich beim HarajukuDay in Köln und es war ganz lustig! Man hat einige Cosplayer (mehr oder weniger gute, eher weniger...) gesehen & viele neue Leute kennengelernt. Allerding kann ich verstehen, warum deutsche Cosplayer einen so schlechten Ruf haben, bei dem was so rumlief un man kaum erkannt hat, wenn schon, dann richtig! Ich freu mich schon auf mein erstes Cosplay, was ich wohl in naher Zukunft nähen werde. (Ich seh mich jetzt schon fluchen)

Offtopic Ende


Heute soll es um günstige Drogerieprimer gehen.
Ich bin schon länger auf der Suche nach einen tolle Gesichtsprimer, der mein Hautbild verfeinert, die Mattierung des Gesichts unterstützt, bzw allgemein die Haltbarkeit von Foundation verlängert. Und - soviel sei zu Anfang schonmal vorweg genommen - ich bin immernoch auf der Suche.

Da ich ja immer nach besonders günstigen Sachen suche, waren die 3 günstigsten Drogerieprimer mein Opfer:
alverde - Transparent Make up (hinten steht extra drauf, als Make up Grundlage anzuwenden)
Manhattan - Makeup Base (Wäre mir ohne akribische Suche nie aufgefallen, habe auch noch nichts drüber gehört)
p2 - Face Base (Wurde ja schon oft gelobt!)

Hier ein Gesamtbild von allen 3en!


Verpackung:

Zu alverde: Praktisch und hygenisch. Sieht nicht unbedingt schick aus, erfüllt seinen Zweck aber gut.
Zu Manhattan: Siehe alverde.
Zu p2: Pumpspender, der manchmal was hakt bis was rauskommt, insgesamt aber sehr hygenisch und sieht auch ganz nett in der Verpackung aus.

Preis:

alverde - 30ml für 3,5€
Manhattan - 20ml für ~5€
p2 - 20ml für 4€

----------------Der Primer selbst------------------

Konsistenz:

alverde - Fest, verläuft nicht auf dem Handrücken
Manhattan - Ebenfalls fest, aber dezent flüssiger als alverde
p2 - eher flüssig


Auf den Bildern kann man die Konsistenz auch abschätzen, der p2 Primer zB "fließt" quasi schon von meiner Hand, alverde bildet ein schönes festes Kügelchen.

Auftrag:

alverde: Grausam! Egal wie/womit ich es auftrage, es bilden sich immer so kleine "Röllchen" bzw eklige "Würstchen", die dann im Gesicht hängen und den ganzen Teint ruinieren.
Ich habs sowohl mit den Fingern als auch mit dem Sigma F80 Kabuki aufgetragen, aber immer die gleiche Leier, Würstchenbildung :(
Manhattan: Auftrag macht hier keine Probleme, aber man fühlt deutlich Silikone auf der Haut, ich habe mich ein bisschen "zugespachtelt" gefühlt.
p2: Der Auftrag macht keine Probleme. Die Haut fühlt sich angenehm an.


Wirkung:

Hier fasse ich mal alles zusammen!
Die Wirkung: gleich gar nix.
Alverde konnte ich aufgrund des problematischen Auftrags nicht auf die Wirkung testen, Manhattan & p2 haben rein gar nichts bewirkt. Keine längere Mattierung, kein Teintausgleich, kein verlängerter Foundationhalt und auch von feuchtigkeitsspendend kann man nicht reden....

Fazit:

Unterm Strich war also gar nix für mich dabei.
Klar, alverde ist noch schlimmer als p2, aber das selbst ist ja schon schlecht und es geht ja bei dem Vergleich nicht unbedingt um das kleinste Übel. ;)
Empfehlen würde ich also keine von den dreien!

Ich hoffe der Vergleich war hilfreich für euch und ihr fühlt euch nicht allzu "überladen"!

Könnt ihr mir einen guten & nicht allzu teuren (mittleres Preissegment wäre noch okay!) empfehlen?

Liebst, Verena

Kommentare:

  1. ah, das ist interessant. habe mich auch schon länger gefragt, ob diese face-bases überhaupt was nützen... danke für deinen vergleich =)

    AntwortenLöschen
  2. Würstchenbildung habe ich bei alverde auch. Und das Wort liebe ich jetzt schon :D

    AntwortenLöschen
  3. also ich habe die facebase von p2 und find sie eigentlich nich schlecht, das make up lässt sich bei mir zumindest dann leichter und gleichmäßiger verteilen und hält auch besser. wo hast du denn die manhatten base her? ich such die überall aber find die nich:D abraten kann ich dir jedenfalls von dem l'oreal primer und dem von maybelline, davon hab ich nach etwa ner woche super unreine haut bekommen, obwohl ich mich jeden abend abschminke und sie vom auftrag und von der wirkung her toll fand, zumindest viel besser als die p2 base usw. naja, das leben ist eben nicht fair:D

    AntwortenLöschen
  4. Danke für dein Bericht

    Liebe Grüße Kati
    http://katismodewelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen